eSelectionday 2019-05-06T13:28:07+00:00

#eSelectionday

Die Energie Steiermark hat mit dem NEXT-Incubator eine Partnerschaft mit  Plug and Play, der weltweit größten Plattform für Startups. Um aus dieser Partnerschaft optimale Ergebnisse erzielen zu können und Ergebnisse erfolgreich im Konzern verankern zu können, wurde der #eSelectionday ins Leben gerufen.

Die Vorarbeit für diesen Event leistet das Team des NEXT-Incubators gemeinsam mit Plug and Play. Hierbei werden sowohl im Silicon Valley als auch in Berlin nach Startups und Lösungen gesucht, die in das Geschäftsfeld der Energie Steiermark passen. Aus mehr als 100 Startups werden schließlich ca. 30 herausgefiltert, die in einer Vorauswahl innerhalb des NEXT-Incubators auf Umsetzbarkeit, Nutzenstiftung und Co. geprüft werden. Im letzten Schritt des Auswahlprozesses werden Pitches und persönliche Gespräche genutzt um die besten Lösungen präsentieren zu können.

So werden aus mehr als 100 Startups schließlich ca. 10 ausgewählt, die beim #eSelectionday ihre Lösungen dem Managementboard der Energie Steiermark via Videokonferenz ihre Lösungen vorstellen. Aus den vorgestellten Lösungen entscheiden die Geschäftsführer welche für sie interessant sind. Entschieden wird danach sehr schnell. Innerhalb von 2 Wochen muss entschieden werden, ob und wie man mit dem Startups weiterarbeitet.

WHY WE DO IT

MINDSET

Durch die internationale Zusammenarbeit – sowohl mit Plug and Play in den USA und Berlin, als auch mit Startps aus den verschiedensten Ländern – soll das Mindset des Konzernes erweitert werden.

GESCHÄFTSMODELLE

Mit dem Ziel Piloten in den verschiedenen Geschäftsbereichen der Energie Steiermark umzusetzen sollen in weiterer Folge neue Technologie in den Konzern gebracht werden.

WEITERENTWICKLUNG

Im Energiebereich in Österreich soll die Energie Steiermark weiterhin die Themenführerschaft über haben. Dafür ist es notwendig die Business Excellence des Konzern zu stärken und in puncto Innovationen am Puls der Zeit zu bleiben.