Kreislaufwirtschaft in der Energiewirtschaft

APPLY NOW

Wir suchen innovative Lösungen und Technologien sowie potentielle Kooperationen im Bereich Kreislaufwirtschaft.

Der Next-Incubator ist das Innovation-Hub für Nachhaltigkeit der Energie Steiermark AG, einem der größten Dienstleistungsunternehmen Österreichs. 1.800 MitarbeiterInnen widmen ihre Erfahrung und Kompetenz einer fairen Partnerschaft mit rund 600.000 KundInnen im In- und Ausland.

Wir suchen Unternehmen, Start-Ups und Innovatoren, um gemeinsam Produkte und Services für nachhaltige Lösungen und Geschäftsmodelle zu entwickeln. Hast Du eine innovative Lösung oder einen innovativen Ansatz im Bereich kreislauffähige Energiewirtschaft? Dann bewirb dich jetzt!

Die Energie Steiermark mit Sitz in Graz ist das viertgrößte Energie- und Dienstleistungsunternehmen Österreichs. Das steirische Unternehmen mit Tochterunternehmungen in der Slowakei, Tschechien, Slowenien und Deutschland, legt Wert auf Innovationskraft und Nachhaltigkeit und setzt in der Energieerzeugung ausschließlich auf erneuerbare Energie aus Wasser, Wind, Sonne und Biomasse.

RAHMENBEDINGUNGEN

Zur Weiterentwicklung hin zu kreislauffähigen Energiesystemen sind bisherige Systemgrenzen (Erzeuger, Verteiler, Vertrieb) zu überwinden und neu zu denken. Die kreislauffähige Gestaltung, Fertigung, Nutzung und Wieder-/Weiterverwertung im Bereich erneuerbarer Energierzeugungsanlagen und –systemen (Wasserkraft, Wind, PV, Speicher, Wärme etc.) tragen hierzu wesentlich bei.

Wir suchen daher zukunftsweisende Technologien und Lösungen, innovative Geschäftsmodelle, sowie neue Wege der Zusammenarbeit mit potentiellen Partnern im Bereich Kreislaufwirtschaft.

  • Lösungen und Technologien zur Steigerung der Ressourceneffizienz in Energiesystemen.

  • Lösungen, Technologien und Konzepte zur Nachnutzung und Weiternutzung von Erzeugungsanlagen (PV, Wind etc.).

  • Lösungen und Technologien zur Vermeidung von Verpackungs- und sonstigen Materialien sowie Abfällen.

  • Technologien und Konzepte innerhalb der Energie-Wertschöpfungskette um eine nachhaltige Nutzung zu ermöglichen, sowie eine verlängerte Nutzung bzw. eine Nachnutzung bestmöglich sicherzustellen (z.B. SF6-freie Mittelspannungsschaltanlagen (20 u. 30kV)).

  • Konzepte und Ideen für potentiell geeignete Kooperationen (branchenunabhängig) zum Aufbau eines kreislauffähigen Energiesystems.

Voraussetzungen

  • Marktnahe Lösung (Mindestanforderung: Vorhandensein eines testfähigen Prototyps).
  • Erfüllung der Nachhaltigkeitskriterien des Next-Incubators (sozial, ökologisch und ökonomisch) https://next-incubator.com/sustainability/

  • Innovative Lösungen, Technologien, Methoden und Geschäftsmodelle
Teillösungen sind möglich und erwünscht!

Wir bieten dir:

Zugang zu einem umfangreichen Partnernetzwerk und die Chance auf Umsetzung

  • Feedback & Know-how: Ein Pool von internen und externen ExpertInnen mit jahrelanger Erfahrung in der Energiebranche steht beratend und unterstützend zur Seite.

  • Lead User-Zugang: Für ein rasches Produkt-Testing (Product-Market Fit) erleichtern wir den Zugang zu Lead Usern.

  • Marktzugang: Profitiere bei der Weiterentwicklung Deines Konzepts von der Reichweite und dem Vertrauen, das die Energie Steiermark genießt.

  • Umsetzung: Chance auf Durchführung von zeitlich begrenzten Pilotprojekten.

  • Netzwerk: Werde Teil unserer internationalen Nachhaltigkeits-Community!

Wir sichern Dir im Rahmen einer Vertraulichkeitsvereinbarung das Eigentum an Deinem Geschäftsmodell zu. Sollte Dein Konzept zur Umsetzung kommen, werden die Bedingungen gesondert vereinbart.

Unser Next-CoCreation Ansatz

Wir suchen innovative Teams mit hoher Motivation zur Weiterentwicklung ihres Geschäftsmodells in Form von Experience-Sharing, Pilotprojekten und Feedback Sessions.

Gemeinsam mit dem ausgewählten Team wollen wir innovative und nachhaltige Konzepte im Bereich Kreislaufwirtschaft umsetzen.

Folgenden Prozess wollen wir gemeinsam mit Dir/Euch durchlaufen:

APPLY NOW